"Der Himmel so weit..."

Kunstaktion an der Janusz-Korczak-Schule in Elsenfeld vom 23. Februar bis 02. März 2016.

Geleitet wurde das Projekt von der Künstlerin Sandra Wörner aus Eichelsbach.

Insgesamt nahmen an der Aktion ungefähr 65 Kinder teil. In fünf Gruppen aufgeteilt mischten die Kinder die Farben blau und weiß. Die Farbauswahl war bewusst reduziert, damit sich die Kinder intensiv mit dem Mischen der Farben auseinandersetzten. Alle künstlerischen Schritte erprobten die Kinder auf einem Experimentierbild, damit sie Sicherheit beim künstlerischen Schaffen gewannen.

 


Zunächst trugen die Kinder auf der runden Leinwand horizontal den Himmel auf. Anschließend tupften sie Wolken auf. Da kam schon mal die Frage auf: „Sind Wolken eckig?“ Wenn es das Wetter zuließ studierten wir die Wolkenbilder mit den Kindern draußen. Sonst nutzten wir Vorlagen, die Frau Wörner mitgebracht hatte.

Die Bilder wurden abschließend mit Ölkreiden bearbeitet.

Eine Gruppe verschönerte den Himmel mit gelb, so dass der Eindruck eines Sonnenaufgangs entstand – eine andere ließ düstere Gewitterwolken aufsteigen. Die Kinder der 4/5 Klassen trugen einen Hauch von Abendrot auf. 

Die Kinder hatten sehr viel Spaß bei ihrem Bild.

 

An dieses Stelle danken wir dem Förderverein der Janusz-Korzak Schule und dem Kunstnetz für Ihre großzügige Unterstützung.   Katharina Engelmann